Home OWV Pleystein Aktuelles Bildergalerie Wanderwege Jugendgruppe Kontakte Oberpfälzer Waldverein Pleystein Die Siegergruppe der Waldrallye
Wald-Rallye der OWV-Jugend im Ferienprogramm Trotz Nieselregen waren 20 Mädchen und Jungen  mit Eifer dabei, mit Hilfe von GPS-Geräten versteckte Ziele in der Natur zu suchen und dazugehörige Fragen zu beantworten. Die Jugendwarte Stefan Weig und Maximilian Brey hatten die Route zwischen Vöslesrieth und Schafbruck  abgesteckt. An jedem Etappenziel standen Helfer bereit, um die richtigen Antworten auf Fragebögen festzuhalten. So mussten Waldfrüchte den Stäuchern und Bäumen zugeordnet, Wildspuren erkannt oder  Wildgräser und Getreidearten bestimmt werden. Spaß machte auch das Zielwerfen mit kleinen Holzklötzen. Bei einer Schatzsuche als Höhepunkt fanden die Kinder eine Kiste mit im Sand versteckten „Edelsteinen“. Am Schluss der  Wald- Rallye gab es auf dem Hof der Familie Weig in Schafbruck eine Stärkung und natürlich die Preisverleihung.
Kürbisschnitzen Bei strahlendem Sonnenschein konnten von der OWV-Vorsitzenden Maria Reber 35 Kinder und viele Erwachsene in ihrem Garten begrüßt werden. Die Jugendwarte Stefan Weig und Maximilian Brey hatten die Veranstaltung organisiert. Verschiedene Motive standen zur Auswahl und der Kreativität der Kinder waren keine Grenzen gesetzt. Alle konnten ihr individuelles Exemplar mit nach Hause nehmen.  Im Pfarrheim hatten sich 20 Kinder eingefunden, die aus buntem Filz Christbaumanhänger gebastelt haben. Verziert wurden die Werke mit Schmucksteinen und Perlen. Unter Leitung von Maximilian Brey und Stefan Weig war es eine gelungene Veranstaltung. Die Kinder waren begeistert am Werk. Dank einiger fleißiger Helfer konnten alle Kinder individuell gestaltete Anhänger mit nach Hause nehmen.  Basteln im Advent Basteln, bevor der Osterhase kommt  Im Pfarrheim trafen sich 12 Kinder zum Osterbasteln. Aus Tonpapier bastelten die Kinder schöne Osterkarten, Osterkörbchen, Hasenmasken und Osterhasen. Bunt verziert mit Hühnerfedern geschmückt nahmen die Kinder nach gut einer Stunde ihre Schätze mit nach Hause.Die Veranstaltung wurde von den Jugendwarten Stefan Weig und Maximilian Brey organisiert und durchgeführt. Jugendgruppe